Umgang mit Veränderung

Veränderungen im Leben sind ein stetiger Begleiter in unserem täglichen Sein. Sie können Angst oder Verunsicherung auslösen, aber auch als Chance wahrgenommen werden. Wie bei so vielen Themen ist hier entscheidend, wie wir über Veränderung denken und damit umgehen.

Bewusstes Erkennen 

Im ersten Moment geht es darum Veränderung bewusst wahrzunehmen. Helfende Fragestellungen dazu sind: Was bedeutet diese Veränderung mir ganz persönlich? Was hat sie mit mir zu tun? Welche Gefühle lösen diese Veränderungen in mir aus?  Und vor allem, wie denke ich über diese Veränderung. Bin ich ihr positiv gegenüber eingestellt oder kommen doch eher Ängste und negative Assoziationen hoch. Wer hier ganz bewusst innehält kriegt Klarheit und kann seinen Fokus entsprechend nach seinen innersten Bedürfnissen und Wünschen ausrichten.

Im Fokus steht hier, sich bewusst und positiv der Situation anzunähern und entsprechend zu urteilen. Nur so ist ein produktiv, kreatives und zielführendes Handeln möglich.

Entsprechend Handeln 

Erfolgsmenschen sehen der Veränderung positiv entgegen und bleiben nicht in der negativen Gedankenwelt oder in der Schuldzuweisungsfalle sitzen. Logisch strahlen sie Entschlossenheit, Zuversicht aus und handeln entsprechend mutig, was in ihrem Umfeld unweigerlich aufgenommen und entsprechend honoriert wird.

Und mal ganz ehrlich: Wer wird wohl eher gefördert in einem Unternehmen. Diejenigen die ängstlich und unsicher ihrer Arbeit nachgehen oder jene,  die positiv und gut gelaunt mit dieser Veränderung umgehen? Jeder hat hier die Wahl. Auch hier gilt es im Leben Verantwortung zu übernehmen. Das gleiche gilt hier übrigens auch bei Veränderungen im privaten Umfeld.

Vertrauen aufbauen 

Wer sich bewusst positiv der Veränderung stellt, geht in die Stärke und bleibt nicht zurück in der Unsicherheit und negativen Gedankenspirale. Der Lohn dafür: Mehr Vertrauen in die neue Situation und im Endeffekt lernt man auch dazu, mit schwierigen Situationen und Herausforderungen umzugehen. Das stärkt wiederum das Selbstvertrauen und den Mut für die weiteren und kommenden Schritte. Die positive Gedankenspirale ist in Bewegung!

Wer vertrauen in sich hat, strahlt somit dieses Selbstvertrauen auch aus und zieht automatisch die positiven Aspekte der Veränderung an.


Steckst du mitten in einer Veränderung und du suchst gezielte Unterstützung? Gerne begleite ich dich während deinem Veränderungsprozess.

Oder Ihr Unternehmen steht vor einer grösseren Veränderung und sie möchten diesen Prozess als Chance nutzen das die Veränderung positiv und mutig angenommen  wird? Gerne spreche ich mit Ihren Mitarbeitern über Veränderung im Unternehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.