Tiefenentspannung –Möchtest du wieder mal so richtig entspannen?

Jeder kann sich grundsätzlich immer und jederzeit sofort entspannen. Dies mit reiner Gedankenkraft. Jederzeit und in jeder Situation. Stelle dir einfach vor, wie dein Körper ganz bewusst entspannt ist. Beim Gehen, Sitzen oder beim Liegen.  Bewusste Entspannung geht auch über das Verhalten. Esse entspannt, spreche entspannt und höre entspannt zu. Verlangsame alle Prozesse. Habe es nicht eilig und lasse dich nicht hetzen. Bewege dich so, als stünde dir die Ewigkeit zur Verfügung. Sei der Fluss des Lebens. 

Manchmal lohnt es sich aber auch eine längere Auszeit zu nehmen. Nachfolgende Anleitung zeigt auf, wie du dich selber optimal entspannen kannst.

Anleitung zur Tiefenentspannung.

Setzte oder lege dich hin, schliesse deine Augen und beobachte deinen Körper ganz genau. Beginne von unten bei den Füssen, gehe hoch über deine Beine zum Becken, Rücken, Brust, Arme Hals und den Kopf. Nehme dabei jeden Körperteil ganz bewusst war. Spüre hinein,  ob du irgendwo eine Verspannung mitschleppst – zum Beispiel im Nacken, im Kopf oder in den Beinen.

Entspanne diese Stellen ganz bewusst indem du mit deiner ganzen Aufmerksamkeit dorthin gehst und diese Stellen bewusst loslässt. Vielleicht hilft dir auch gedanklich in diese Körperteile hinein zu atmen. Spreche liebevoll mit diesen Körperteil oder rede ihm gut zu. Du wirst dich wundern: Wenn du dich deinem Körper so liebevoll und aufmerksam näherst, dann wird er dir zuhören und folgen. 

Was mit dem Körper geht, funktioniert auch mit deinen Gedanken. Gehe mit deiner Aufmerksamkeit zu deiner Hirnregion und beobachte woher die Gedanken kommen. Wie fühlt sich das an. Spürst du eine Enge in deinem Kopf? Dann ist es sehr wahrscheinlich, dass du sehr verspannt bist. Lass auch hier bewusst los und öffne deinen Geist, bis du Weite verspürst. Stören dich während der Übung laufend die Gedanken oder hängst an Gedanken fest? Dann lass sie einfach ziehen. Stell dir die Gedanken wie eine Art Laufband vor die kommen und wieder gehen. Hilfreich kann hier auch die Konzentration auf den Atem sein. Je mehr du dies übst umso mehr wird es dir gelingen.

Ganz am Schluss der Übung komme wieder voll Bewusst zu dir und nimm deinen ganzen Körper war. Bewege Finger und Füsse. Strecke und recke dich und komme wieder richtig in deinem Körper an.

Wenn du Fragen dazu hast, freue ich mich über deinen Kommentar. Selbstverständlich kannst du auch jederzeit mit mir Kontakt aufnehmen.

Begleitete Tiefenentspannung

Möchtest du gerne noch mehr entspannen noch tiefer gehen oder möchtest ein ganz spezifisches Thema lösen, bin ich gerne für dich da.

Eine begleitete Tiefenentspannung dauert zirka 50 Minuten. Dabei wirst du dich komplett entspannen und kommst noch tiefer mit deinem Unterbewusstsein in Kontakt. Dies auch, weil du dich voll auf meine Stimme einlassen kannst und optimal geführt bist.  Ich freue mich dich kennen zu lernen.

Eine Tiefenenstpannung macht übrigens auch sehr viel Freude zum verschenken. Entsprechende Gutscheine können bei mir bestellt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.