Erfahrungen mit Hypnose

Du willst wissen, welche Erfahrungen mit Hypnose möglich sind?

Hypnose ist eine der wirkungsvollsten Methoden um diverse Themen im Unterbewusstsein anzugehen. Dank der Kommunikation mit dem Unterbewusstsein behandeln wir das Thema bei ihrem Ursprung, was eine nachhaltige Veränderung ermöglicht.

Die Hypnosetherapie ist sehr vielfältig einsetzbar und hilft bei Angststörungen, Phobien, Ernährungsproblemen, Allergien, Denkblockaden, Schlafstörungen, fehlender Selbstliebe, bei Schmerzen, Stresssymptomen oder Entspannungsproblemen.

Folgende Hypnose Erfahrungen durfte ich schon machen.

Angststörungen und Panikattacken

Kurz vor Weihnachten kam eine Kundin zu mir mit dem Thema Panikattacken. Sie konnte nicht mehr gut schlafen. Ihr Leben wurde so zunehmend eine Belastung für sie selbst und ihre ganze Familie. In der Hypnose konnten wir die Ursache im Unterbewusstsein finden und auflösen. So konnte die Kundin voller Zuversicht das Weihnachtsfest geniessen.

Der erste Schritt war getan. In einer weiteren Sitzung konnten wir die darunter liegenden Grundängste angehen und auflösen.

-> Schritt für Schritt zu mehr Lebensqualität

Heuschnupfen

Mit Heuschnupfen konnte ich schon viele positive Reaktionen erleben. In der Regel gibt es in der früheren Kindheit eine Situation, die Heuschnupfen auslöst. Gekoppelt mit einer negativen Emotion manifestiert sich der Heuschnupfen im Körper. Dies gilt es herauszufinden und aufzulösen. Der Körper wird quasi neu kalibriert und ausgerichtet.

-> Mehr dazu auf meiner Themenwebsite www.heuschnupfen-therapie.ch

Schreibblockade

Einer Kundin konnte ich helfen, weil Sie bei Ihrer Diplomarbeit nicht mehr weiter kam. Sie beschrieb das Thema als Schreibblockade. Dank Regressionsarbeit fanden wir die Ursache relativ schnell und konnten diese lösen. Die Arbeit war im nu geschrieben.

-> Prüfung erfolgreich bestanden.

Lust auf Süsses

Ein Kunde hatte Probleme mit dem Gewicht. Er vermutete die Ursache beim Schlemmern von Süssem. Auch hier wurde die Ursache im Unterbewusstsein gefunden und aufgelöst. Die Rückmeldung: „Bin ganz begeistert. Sehe Im Haus jetzt vermehrt die gesunden Dinge und die Lust auf Süsses ist verschwunden“

-> Nebst dem guten Gefühl noch ein paar Kilo abgenommen

Angst vor Hunden, Spinnen, engen Räumen, Flugzeugen, Höhenangst usw.

Eine Angst ist meist mit einem Ereignis aus der früheren Kindheit gekoppelt. Dank Hypnose kann das relativ einfach gelöst werden. Folgende Methoden helfen: Emotioncode, EMDR oder die rückführende Hypnose. Eine Kundin hatte Angst vor Spinnen. Das Thema wurde mit EMDR angegangen und in kürzester Zeit gelöst.

-> Die Person kann jetzt Spinnen, ohne Probleme selbst aus dem Haus tragen.

Egal, welches Thema. Ich freue mich dich auf deinem Weg begleiten zu dürfen und freue mich auf deinen Anruf 079 278 95 54. Gerne beantworte gerne deine Fragen.